Skip Ribbon Commands
Skip to main content
Sign In

 Datenschutzerklärung Orthofix

Die vorliegende Datenschutzerklärung möchte die Mittel und Zwecke der Verarbeitung der personenbezogenen Daten seitens Orthofix Srl, in ihrer Eigenschaft als Datenverantwortliche (im weiteren Verlauf der "Verantwortliche" oder die "Gesellschaft"), erläutern, mit Bezug auf oder durch die Website http://web.orthofix.com/sites/Country/germany/Pages/Home.aspx (im weiteren Verlauf die "Website").

Man weist darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung für all jene zur Anwendung gelangt, die auf die Webseite zugreifen und/oder sie verwenden bzw. auf sonstige Weise mit den Inhalten und Dienstleistungen interagieren, zu denen sie über die Website Zugriff erlangen (im weiteren Verlauf "Nutzer").

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt unter uneingeschränkter Beachtung der anzuwendenden Datenschutzbestimmungen, die in der Verordnung (EU) 2016/679 (die "DSGVO") enthalten sind.

1. WEITERLEITUNG AUF ANDERE WEBSITES

Die Website enthält Links, die es Ihnen ermöglichen, auf andere Websites zuzugreifen, die von anderen Gesellschaften der Gruppe Orthofix oder von Dritten betrieben werden. Die Gesellschaft übernimmt keine Haftung für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die durch und/oder mit Bezug auf Websites Dritter erfolgt.

Daher muss jeder Nutzer, der über die Website auf solche Webseiten und/oder auf soziale Plattformen zugreift, die jeweiligen Datenschutzerklärungen aufmerksam lesen, um genauer zu verstehen, wie seine personenbezogenen Daten von Dritten verarbeitet werden, die diese Websites als eigenständige Verantwortliche bereitstellen und betreiben.

2. KATEGORIEN DER ERHOBENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN

A) Verkehrsdaten

Die dieser Website zugrundeliegenden IT-Systeme und Softwareverfahren müssen während ihres normalen Betriebs einige personenbezogenen Daten erheben, die bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen automatisch weitergeleitet werden.

Diese Kategorie von Daten umfasst: IP-Adressen, verwendeter Browser, Betriebssystem, Domain-Name und Adressen von Websites, auf denen der Nutzer registriert oder abgemeldet ist, Informationen über Seiten, die der Nutzer auf der Website besucht hat, Uhrzeit des Zugriffs, Dauer des Verbleibs des Nutzers auf einer einzelnen Seite, Analyse des internen Navigationsverlaufs und andere Parameter betreffend das Betriebssystem und die IT-Umgebung des Nutzers.

Diese technischen und IT-Daten werden nur in aggregierter, nicht unmittelbar identifizierbarer Form erhoben und verwendet und können genutzt werden, um im Falle von mutmaßlichen Straftaten auf oder gegen die Website bzw. auf Anfrage der zuständigen Behörden Verantwortlichkeiten zu ermitteln.

B) Unmittelbar vom Nutzer bereitgestellte personenbezogene Daten

Es gibt einige Abschnitte der Website (z.B. "Informationsanfrage", "Kundenbetreuung" und "Newsletter"), auf denen nur jene personenbezogenen Daten erhoben werden können, die der Nutzer der Gesellschaft mitteilen möchte. Es gilt als vereinbart, dass der Verantwortliche in diesem Fall die vom Nutzer bereitgestellte Daten erheben muss, um den eingegangenen Nachfragen nachzukommen. Wenn der Nutzer hingegen bevorzugt, dass der Verantwortliche seine personenbezogenen Daten nicht erhebt, wird ihm nahegelegt, keine Anfragen einzureichen.

Es steht den Nutzern auf jeden Fall immer frei, nach der Lektüre der vorliegenden Erklärung, die ihnen helfen soll, im Detail zu verstehen, wie und zu welchen Zwecken ihre personenbezogenen Daten von der Gesellschaft verarbeitet werden, ihre Daten mitzuteilen, indem sie die entsprechenden, auf der Website verfügbaren Formulare ausfüllen.

3. ZWECKE DER VERARBEITUNG

Die Website wurde mit dem hauptsächlichen Zweck konzipiert, Informationen in Bezug auf die Tätigkeiten, Produkte und Dienstleistungen der zur Gruppe Orthofix gehörenden Gesellschaften bereitzustellen, also als interaktives Dialogfenster. Aus diesem Grund ist die Erfassung der personenbezogenen Daten des Nutzers in vielen Fällen nicht erforderlich.

Entsprechend den Grundsätzen der DSGVO ist die Webseite auf jeden Fall auch darauf ausgerichtet, die Erhebung personenbezogener Daten zu minimieren sowie die Verarbeitung der Daten in allen Fällen auszuschließen, in denen die in der Folge beschriebenen Zwecke mit anderen Mitteln und/oder durch anonyme Daten erreicht werden können.

Ihre personenbezogenen Daten werden von der Gesellschaft nur zu folgenden Zwecken verarbeitet:

a) um eine angemessene Navigation auf der Website zu ermöglichen;

b) um den Nutzern eine bessere Suche zu ermöglichen und damit sie mehr Informationen in Bezug auf die Tätigkeiten, Dienstleistungen und Produkte der Gesellschaft und anderer Rechtssubjekte der Gruppe Orthofix erhalten;

c) um die Anfragen der Nutzer zu beantworten und ihnen nachkommen zu können;

d) zur Verwaltung der Bewerbungsverfahren und zur Einholung der auf der Website eingereichten CV;

e) um den Pflichten nachzukommen, die von den geltenden Gesetzen und/oder den Eingaben bzw. Verordnungen der zuständigen Behörden vorgesehen sind;

f) um Werbe-Newsletters in Bezug auf die Produkte und Dienstleistungen der Gesellschaft zu übersenden.

Sollte die Erhebung der Daten in Zukunft auch zu anderen Zwecken als oben beschrieben erforderlich sein, ist die Gesellschaft auf der einen Seite verpflichtet, dem Nutzer angemessene Informationen über diese neuen Zwecke zu liefern, um die Transparenz und die Sensibilisierung des Nutzers zu gewährleisten, sowie auf der anderen Seite zu garantieren, dass eine gültige Rechtsgrundlage gegeben ist (wie die Zustimmung des Nutzers), falls notwendig, um die entsprechende Verarbeitung vorzunehmen.

4. RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch den Nutzer erfolgt – sofern nicht anders angeführt – auf freiwilliger Basis, jedoch ist zu berücksichtigen, dass es der Gesellschaft im Falle der Verweigerung, einige Daten bereitzustellen, nicht möglich sein könnte, der Anfrage des Nutzers nachzukommen oder bestimmte Dienstleistungen (wie Newsletters) zu erbringen.

Für die oben von a) bis e) angeführten Verarbeitungstätigkeiten ist die Einholung der Zustimmung des Nutzers nicht erforderlich, da sie sich auf andere Rechtsgrundlagen stützen, nämlich die Notwendigkeit, unmittelbar vom Nutzer verlangte Dienstleistungen auszuführen und zu erbringen, sowie die Notwendigkeit, die Erfüllung von dem Verantwortlichen obliegenden gesetzlichen Pflichten zu garantieren.

Obwohl für die Übersendung von Werbe-Newsletters die Registrierung des Nutzers erforderlich ist, ist die Gesellschaft nicht in der Lage, diese Art von Mitteilungen zu übersenden, wenn nicht auch eine vorherige schriftliche Zustimmung des Nutzers vorliegt.

5. ART DER VERARBEITUNG UND SICHERHEIT DER DATEN

Die personenbezogenen Daten werden zu den vorgenannten Zwecken und entsprechend den wesentlichen Grundsätzen der geltenden Rechtsvorschriften rechtmäßig und korrekt erhoben und verarbeitet.

Die Verarbeitungsvorgänge können sowohl manuell als auch in elektronischer Form oder mit Hilfe von Instrumenten der Informationstechnik erfolgen, immer aufgrund von technischen und organisatorischen Richtlinien, die die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten garantieren, vor allem um die Risiken von versehentlichen oder rechtswidrigen Vernichtungen, Verlusten, Abänderungen, nicht ermächtigten Veröffentlichungen, nicht ermächtigten Zugriffen zu den personenbezogenen Daten und, im allgemeinen, einer den Zwecken der Datenerhebung nicht entsprechenden Verarbeitung zu verringern.

Die Verarbeitung erfolgt, unter der Aufsicht des Verantwortlichen, nur durch jene Subjekte, die ordnungsgemäß ermächtigt sind, auf die Daten zuzugreifen und sie zu verarbeiten, aufgrund der von der Gesellschaft vorgegebenen Richtlinien und der geltenden Gesetze und Verordnungen im Bereich des Datenschutzes.

6. MITTEILUNG AN DRITTE

Die durch die Website erhobenen Daten werden nicht Dritten mitgeteilt oder mit ihnen geteilt, sofern nicht die ausdrückliche Zustimmung des Nutzers vorliegt.

Falls die Gesellschaft die Daten Lieferanten oder Handelspartnern (wie Dienstleistern, ostzustellern, Hosting-Anbietern, IT-Gesellschaften, Kommunikationsagenturen) zur Verfügung stellen muss, um ihnen das Erbringen bestimmter Dienstleistungen zu ermöglichen, die mit der Erfüllung der zuvor angeführten Zwecke verbunden bzw. dafür notwendig sind, ist es Aufgabe des Verantwortlichen, für die Drittdatenverarbeiter aufgrund ihrer Position, Erfahrung und Zuverlässigkeit zu benennen und ihnen genaue Anweisungen in Bezug auf die Sicherheit der Daten zu erteilen. Das aktualisierte Verzeichnis der ernannten für die Datenverarbeiter ist nach Übersendung einer schriftlichen Anfrage an die Gesellschaft, wie weiter unten angeführt, jederzeit einsehbar.

Es gilt als vereinbart, dass die personenbezogenen Daten der Nutzer Dritten, wie öffentlichen oder gerichtlichen Behörden, mitgeteilt werden können, um Verordnungen, bindenden Anfragen und den geltenden Gesetzesvorschriften nachzukommen.

7. AUFBEWAHRUNG DER DATEN

Die von der Website erhobenen Daten werden in einem Format aufbewahrt, das die Identifizierung des Nutzers nicht länger als für die erforderliche Zeit erlaubt, um die Zwecke zu erfüllen, für welche die Daten ursprünglich erhoben wurden und auf jeden Fall im Rahmen der von den geltenden Gesetzen und Verordnungen festgelegten zeitlichen Fristen, sowie um die Rechte des Verantwortlichen geltend zu machen oder zu schützen (soweit mit den von den Bestimmungen vorgesehenen Aufbewahrungsfristen und den Gesetzen über die Verjährung und Verwirkung vereinbar), falls erforderlich.

Wenn es im Hinblick auf die obigen Ausführungen nicht mehr notwendig ist, werden die Daten gelöscht oder anonymisiert.

8. COOKIES (QUERVERWEIS)

Für weitere, detaillierte Informationen über die Installation und Verwendung von Cookies durch diese Website wird auf das geltende Informationsschreiben zu den Cookies verwiesen.

9. DATENÜBERMITTLUNG INS AUSLAND

Aufgrund des internationalen Charakters der Geschäftstätigkeit des Verantwortlichen werden die Daten auch ins Ausland übermittelt und dort verarbeitet, immer nur zu den oben beschriebenen Zwecken, seitens der zur Gruppe Orthofix gehörenden Gesellschaften, die ihren Sitz sowohl innerhalb als auch außerhalb des Gebiets der EU haben (insbesondere in den U.S.A.).

In allen Fällen, in denen Daten in Nicht-EU-Länder übermittelt werden, gelangen für die Übermittlung besondere Datenschutzgarantien zur Anwendung, wie gesetzlich vorgesehen, z.B. durch einschlägige Standardmodellklauseln, wie von der EU-Kommission genehmigt, oder andere gleichwertige Schutzvorschriften.

10. RECHTE DER DATENSUBJEKTE

Der Nutzer kann jederzeit seine Rechte ausüben, darunter:

a) auf seine personenbezogenen Daten zugreifen, vom Verantwortlichen den Nachweis für die verfolgten Zwecke, die betroffenen Datenkategorien, die Adressaten, an die sie weitergegeben werden dürfen, den anwendbaren Aufbewahrungszeitraum, das Vorliegen von automatisierten Entscheidungsverfahren erhalten;

b) die unverzügliche Berichtigung von auf ihn bezogenen falschen personenbezogenen Daten verlangen;  

c) in den gesetzlich vorgesehenen Fällen die Löschung seiner Daten verlangen;

d) Verarbeitungsbeschränkungen verlangen, sofern möglich;

e) die Portabilität der dem Verantwortliche gelieferten Daten verlangen bzw. sie in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format erhalten, auch um diese Daten an einen anderen Verantwortlichen weiterzuleiten, ohne Behinderungen seitens der Gesellschaften, in allen Fällen, in denen die geltenden Gesetzesvorschriften dies vorsehen;

f) eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Um diese Rechte auszuüben oder für alle weiteren Informationen und/oder Erläuterungen, können Sie sich an privacy@orthofix.com  wenden.

11. DATENVERANTWORTLICHER

Der Datenverantwortlicher ist die Orthofix Srl, eine ordnungsgemäß italienichen Recht gegründete Gesellschaft, mit Geschäftssitz in Via Vittor Pisani 16, Milan (Italien).

Der Datenverantwortlicher kann unter folgender E-Mail-Adresse kontaktiert werden: privacy@orthofix.com

12. AKTUALISIERUNG DER ERKLÄRUNG

Der Verantwortliche ist berechtigt, die vorliegende Datenschutzerklärung im Laufe der Zeit abzuändern und/oder zu ergänzen, um neuen Gesetzesvorschriften nachzukommen und/oder neue Dienstleistungen einzuschließen. Aus diesem Grund werden alle Nutzer ersucht, diese Seite regelmäßig zu besuchen.

Hier unten finden Sie das Datum, an dem die letzte Version dieser Erklärung hochgeladen wurde.

Letzte Aktualisierung: 25 Mai 2018